Ad Hoc Meldungen

28.06.2017

Ad-hoc-Mitteilung

ACRON HELVETIA III Immobilien AG: Bevorstehende Änderungen in der Aktionärsstruktur

Münchenbuchsee, 28. Juni 2017 – Die ACRON Swiss Premium Assets AG mit Sitz in Zug (CHE-133.216.257) hat der ACRON HELVETIA III Immobilien AG (BX: AHCN), welche die Büroimmobilie T-Systems in Münchenbuchsee / Bern-Zollikofen hält, mitgeteilt, dass sie am heutigen Tag Kaufoptionen aus diversen Optionsvereinbarungen für insgesamt 59 672 ACRON HELVETIA III Aktien ausgeübt hat. Mit Zahlung der Kaufpreise an die verkaufenden Aktionäre wird die ACRON Swiss Premium Assets AG einem Anteil am Aktienkapital und an den Stimmrechten der Gesellschaft von 72,8 Prozent halten.

Zudem gibt die Gesellschaft bekannt, dass Herr Peer Bender neuer Geschäftsführer der ACRON HELVETIA III Immobilien AG ist und Herrn Kai Brunko ersetzt.

Über ACRON HELVETIA III Immobilien AG

Bei der Investitionsliegenschaft der ACRON HELVETIA III Immobilien AG handelt es sich um ein sechsgeschossiges Bürogebäude, das vollständig an die T-Systems Schweiz AG vermietet ist. Die mittelbare Tochter der Deutschen Telekom ist in der Geschäftskundensparte für hochwertige Informations- und Kommunikationstechnologie tätig. Das Gebäudekonzept wurde in Hinsicht auf eine vielseitige Nutzung entwickelt, so dass es auch nach einem Auszug des Mieters T-Systems von anderen Mietern genutzt werden könnte.

Seit dem 30. Juni 2009 sind die Aktien der ACRON HELVETIA III Immobilien AG (Börsensymbol: AHCN) an der BX Berne eXchange kotiert.

 

Zur Übersicht

Zum Seitenanfang...
  ImpressumRechtliche Hinweise