Beteiligung

ACRON HELVETIA III Immobilien AG

Bürogebäude T-Systems – Münchenbuchsee, Bern-Zollikofen

Die ACRON HELVETIA III investiert in ein sechsgeschossiges Bürogebäude in Münchenbuchsee, Bern-Zollikofen, welche vollständig an die T-Systems Schweiz AG vermietet ist. Die mittelbare Tochter der Deutschen Telekom ist in der Geschäftskundensparte für hochwertige Informations- und Kommunikationstechnologie tätig.

Unmittelbar nach seiner Fertigstellung im April 2003 wurde das Objekt von der T-Systems Schweiz AG, die hier ihren Firmenhauptsitz errichtet hat und ein Rechenzentrum betreibt, bezogen. Das Unternehmen hat 100 Prozent der zur Verfügung stehenden Fläche bis 2018 zuzüglich einer Verlängerungsoption von fünf Jahren gemietet. Ein Schweizer Kredit-
unternehmen stellte der ACRON HELVETIA III eine Bankgarantie über CHF 3 Millionen für die gesamte Mietdauer sowie für die Erfüllung sämtlicher Verpflichtungen der Mieterin aus. Das Gebäudekonzept wurde in Hinsicht auf eine vielseitige Nutzung entwickelt, so dass es auch nach einem eher unwahrscheinlichen Auszug des Mieters T-Systems von anderen Mietern genutzt werden könnte.

Das Rechenzentrum errichtete die mittelbare Tochter der Deutschen Telekom im Untergeschoss unter ausserordentlich hohem finanziellem Aufwand selbst. Die Kosten für einen eventuellen Rückbau des Rechenzentrums trägt laut Mietvertrag ebenfalls die Mieterin selbst. Auch hinsichtlich der Instandhaltung seiner Mieträumlichkeiten beweist das Unternehmen T-Systems regelmässig sein Interesse und tätigte allein 2007 diverse Anpassungen, wie beispielsweise Maler- und Lackiererarbeiten am Gebäude, Anbringungen von Lamellen und den Umbau eines Teils des Personalrestaurants als zusätzliches Konferenzzimmer. Insgesamt konnte laut aktueller Versicherungspolice bereits ein Gebäudemehrwert von CHF 1,2 Millionen erzielt werden.

Der Mietvertrag mit der TDC Switzerland AG, Sunrise bezieht sich lediglich auf die Fernmeldeanlage auf dem Flachdach und die Technikschränke im Dachgeschoss.

Die Gesamtinvestition der ACRON HELVETIA III beträgt CHF 27,2 Millionen. Ende Dezember 2006 wurde das gesamte Aktienkapital der Gesellschaft durch deutsche und schweizerische Investoren gezeichnet. Über die Kombination aus Nennwertreduktion und Dividendenzahlung erfolgt die erwartete Ausschüttung in Höhe von durchschnittlich 6,88 Prozent pro Jahr.

ACRON HELVETIA III Immobilien AG
Rechtsform Schweizer Aktiengesellschaft, CHE-112.344.607
Adresse / Sitz der Gesellschaft ACRON HELVETIA III Immobilien AG
c/o Notariat Peter Brand
Fellenbergstrasse 5
3053 Münchenbuchsee
Emissionsjahr 2005
Jahr der Schliessung 2006
Anzahl der Gesellschafter
        Emissionszeitpunkt
        1. Juli 2015

43
52*
Die Immobilie
Nutzung Sechsgeschossiges Bürogebäude in
Münchenbuchsee/Bern-Zollikofen
Adresse Industriestrasse 21, 3052 Bern-Zollikofen
Baujahr 2003
Grundstücksfläche 2906 m²
Parkplätze 57
Mietfläche 7263 m²
Vermietungsstand in % der Gesamtfläche 100
Die Mieter
Mieter I -
T-Systems Schweiz AG
 
Vertragslaufzeit 12-Jahres-Mietvertrag bis 31.12.2028
Mietflächenanteil 100 % der gesamten Mietfläche
Mieter II -
TDC Switzerland AG - Sunrise
 
Vertragslaufzeit 15-Jahres-Mietvertrag bis 1. Januar 2020 mit automatischer Verlängerung um weitere fünf Jahre
Mietflächenanteil Fernmeldeanlage auf dem Dach und einige Technikschränke im Dachgeschoss
Kennzahlen
Investitionsvolumen, in CHF 27200000
Aktienkapital, in CHF 8200000
Fremdkapital, in CHF 19000000
Ausschüttung anfänglich 6.0 % p.a.
steigend auf bis zu 7,5 % p.a.

* im Aktienregister eingetragene Aktionäre

 

Zum Seitenanfang...
  ImpressumRechtliche Hinweise